Lehrstuhl für Strategie, Innovation und Kooperation

Prof. Müller-Seitz in Interviewreihe des Deutschen Semesters im Zuge der EU-Ratspräsidentschaft

Die sechsmonatigen EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands wird u.a. auch mit einem wissenschaftlichem und kulturellem Rahmenprogramm begleitet. Der Think Tank der EU, die Gemeinsame Forschungsstelle /Joint Research Centre, hat hierzu eine Website eingerichtet, in der Diskussionen, Veranstaltungen und andere Aktivitäten physisch an verschiedenen Standorten bzw. virtuell abgehalten werden. Herr Prof. Müller-Seitz wurde dabei die Ehre zuteil, das erste Interview mit Dr. Jutta Thielen-del Pozo (Head of the Scientific Development Unit at the Joint Research Centre of the European Commission) im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu führen, in dem sich Thielen del-Pozo und Müller-Seitz über die Covid-19 Situation aus Sicht des strategischen Managements austauschen. Es kann elektronisch unter folgender URL eingesehen werden: app.german-semester-ispra-2020.eu/science/c/0/i/48316071/interview-gordon-muller-seitz

Zum Seitenanfang