Lehrstuhl für Strategie, Innovation und Kooperation

Studien-/Forschungsprojekt zum Thema Best Practice Indikatoren im Transfer

Neben Lehre und Forschung ist Transfer die dritte Mission einer Hochschule und demnach substanziell in ihren Aufgaben verankert. Mit dem Arbeitspaket K4 Transfergovernance hat der Lehrstuhl für Strategie, Innovation und Kooperation der TU Kaiserslautern im Verbundvorhaben der Offene Digitalisierungsallianz für die Pfalz die Aufgabe den Transfer an beiden Hochschulen wissenschaftlich zu begleiten, zu bewerten und basierend auf den vorliegenden Evidenzen Verbesserungsvorschläge zu entwickeln.


Diese Aufgabe beinhaltet auch das Identifizieren und Lernen von Best Practices und deren Anwendung in einer neuen Zusammensetzung oder an einem neuen Ort. Hierzu wird ein Indikatorenkatalog benötigt, der die Identifikation solcher Best Practice Beispiele im Bereich des Transfers ermöglicht.
Aufgabe dieses Studien-/Forschngsprojektes ist es, als Partnerarbeit in einem zeitlichen Rahmen von ca. drei Monaten Best Practice Beispiele im Transfer an unserer Hochschule zu suchen, aufzuarbeiten und eine erste Kategorisierung durchzuführen.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit per E-Mail johanna.rothmann(at)wiwi.uni-kl.de oder unter 0631/2053396 zur Verfügung.

Zum Seitenanfang