Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Herzlich Willkommen.

Der Lehrstuhl ist darauf ausgerichtet in einem inspirierenden Arbeits- und Lernumfeld Antworten zu den wichtigsten Fragen unserer Disziplin sowie auch der Wirtschaft und der Gesellschaft als Ganzes zu finden, etwa hinsichtlich der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle im Rahmen der digitalen Transformation, dem Management von interorganisationalen Netzwerken in Krisen etc. Darüber hinaus besteht die Zielsetzung unserer Forschungsaktivitäten darin, praxisrelevante Phänomene interdisziplinär, empirisch und zugleich theoretisch fundiert zu untersuchen, um neue Erkenntnisse für Wissenschaft und Praxis zu generieren. Dies erfolgt in enger Kooperation mit international renommierten Hochschuleinrichtungen aus dem In- und Ausland. Mit Partnern aus der Industrie und dem öffentlichen Sektor sollen auf diesem Wege neue Formen der kooperativen und integrativen Zusammenarbeit Universität-Wirtschaft gefunden werden.

Unsere Forschungsschwerpunkte sind:

  •   Strategie

Dieser Schwerpunkt beleuchtet, wie sich Organisationen strategisch entwickeln und verändern, um am Markt nachhaltig erfolgreich agieren zu können. Hierzu werden Themen, wie etwa das Risiko- und Krisenmanagement oder auch organisatorische und technologische Pfadabhängigkeiten betrachtet.

  •   Innovation und Digitalisierung

Organisationen sind zunehmend gefordert, Innovationen hervorzubringen, um im vor allem internationalen Wettbewerb bestehen zu können. Diese Tendenz wird durch die Digitalisierung noch verschärft, so z.B. mit Blick auf Geschäftsmodellinnovationen. Deshalb ist aus unserer Sicht eine integrative Betrachtung beider Phänomene unter wissenschaftichem und praxisbezogenem Aspekt unverzichtbar.

  •   Kooperation und Organisation

Kooperationsformen über organisationale Grenzen hinaus stehen hier im Mittelpunkt, z.B. interorganisationale Netzwerke, Crowdsourcing oder Joint Venture. Dabei wird auch berücksichtigt, was für Konsequenzen die zunehmende Vernetzung zwischen Organisationen für die Beteiligten nach sich ziehen.