Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Informationen zu Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten orientieren sich grundsätzlich an den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls. Themen werden in Absprache mit dem jeweiligen Betreuer festgelegt. Dabei sind wir grundsätzlich offen für eigene Themenvorschläge.

Allgemeiner Hinweis zur Prioritätenliste: Orientieren Sie sich bezüglich etwaiger Themengebiete an den jeweiligen Forschungsgebieten und -schwerpunkten der Lehrstuhlmitarbeiter und tragen diese in die Prioritätenliste ein.

Für die Vergabe der Abschlussarbeiten gelten die folgenden Verfahren:

Bachelorarbeiten werden im Rahmen des zentralen Vergabeverfahrens des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften zu zwei Terminen im Jahr vergeben (nähere Informationen). Bitte nutzen Sie zusätzlich dieses Formular.

Masterarbeiten werden direkt vom Lehrstuhl für Strategie, Innovation und Kooperation zu zwei Terminen im Jahr vergeben. Für das Sommersemester schicken Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 01.03. und für das Wintersemester bis zum 01.10. des betreffenden Jahres an den Lehrstuhl für Strategie, Innovation und Kooperation (E-Mail: sic[at]wiwi.uni-kl.de). Nutzen Sie dazu bitte dieses Formular

Losgelöst von der Art der Abschlussarbeit (Diplom, Bachelor, Master) sind folgende Hinweise zu berücksichtigen:

  • Die Arbeiten können theoretisch-konzeptionell und/oder auf Basis empirischer Studien mit Praxispartnern abgefasst werden. Eine Verzahnung beider Formen bildet im Einklang mit der Lehrkonzeption die präferierte Variante.
  • Die Abschlussarbeiten können in deutscher oder englischer Sprache abgefasst werden.

Darüber hinaus empfiehlt sich die Lektüre folgender Monographie von Prof. Dr. Gordon Müller-Seitz, Prof. Dr. Timo Braun und Prof. Dr. Matthias Wolfgang Stoetzer:

"Erfolgreich Abschlussarbeiten bestehen - Im Studium der BWL und VWL"
(Erschienen im Pearson Verlag).